Leichtathletik

... ja auch das gibt es bei den Sportfreunden Burkhardsfelden

Auch wenn jeder in der Region die Sportfreunde Burkhardsfelden mit Fußball verbindet, hat der Verein noch mehr zu bieten. Eine Sparte ist seit einigen Jahren die Leichtathletik. Kinderturnen gab es bei den Sportfreunden schon immer und auch die Leichtathletik war nicht neu als Melanie Skill geb. Gössl 1994 das Kinderturnen der Sportfreunde übernahm. Mit viel Motivation und Idealismus wurde ohne die eigentlich notwendigen Trainingsmöglichkeiten begonnen eine Leichtathletik Abteilung aufzubauen. 1998 war es dann offiziell soweit das die Sportfreunde wieder offiziell eine Leichtathletik Abteilung beim Landessportbund gemeldet haben. Von nun an stand der Teilnahme an regionalen Wettkämpfen nichts mehr im Wege. So nach und nach konnten wir in den nächsten Jahren die Trainingsbedingungen verbessern. Wir haben eine Hochsprunganlage für die Halle aus Reiskirchen bekommen. Dank einiger Spenden die wir für unsere Abteilung einwerben konnten, wurde eine Weitsprunggrube angelegt und eine Hochsprungmatte angeschafft. Im Jahr 2011 wurde gerade ein Kugelstoßring auf dem Sportplatz errichtet.

Seit 1999 starteten die Sportfreunde dann auf Wettkämpfen der Leichtathletik in der Region. Den Absoluten Höhepunkt  der Leichtathletik in Burkhardsfelden erreichte Alisa Victoria Mohr in dem sie sich erstmals für Hessische Meisterschaften qualifizierte! Sie erreichte diese mit überzeugenden Leistungen im Blockmehrkampf und im Kugelstoßen. So konnten wir im Juli 2006 nach Friedberg fahren und Alisa die Daumen beim Kugelstoßen drücken. Bereits eine Woche später standen dann die hessischen Meisterschaften im Blockmehrkampf in Viernheim auf dem Programm, mit guten Leistungen konnte Alisa mal die Luft eines solch großen Wettkampfs schnuppern.

Victoria Münch wurde vom Leichtathletik Kreis Gießen mit dem Georg-Richtberg-Pokal für das beste Vierkampf Ergebnis bei den Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften ausgezeichnet.

Victoria Münch schaffte als zweite Sportlerin der Sportfreunde die Norm für die Teilnahme an den Hessenmeisterschaften im Hochsprung Sie konnte hier einen beachtlichen 9. Platz belegen.

Durch seine ausgesprochene Vielseitigkeit konnte sich Pierre Brück im Blockmehrkampf für die Hessischen Meisterschaften qualifizieren und so konnten wir das dritte Jahr in Folge mit einem Teilnehmer der Sportfreunde Burkhardsfelden zu einer Hessischen Meisterschaft fahren.  Gekrönt wurde das sehr erfolgreiche Jahr mit den Auszeichnung des Leichtathletik Kreises Gießen für Victoria Münch und Pierre Brück. Victoria erhielt den Walter-Stier-Gedächtnispokal für ihre Vielseitigkeit im Jahr 2008, dazu mußte sie in 8 verschiedenen Disziplinen bestimmte Leistungsanforderungen erbringen. Zum zweiten mal ging dann noch der Georg-Richtberg-Pokal nach Burkhardsfelden, nachdem Victoria Münch diesen Pokal für das beste Mehrkampf Ergebnis 2006 erhielt, kann sich nun Pierre Brück über diese Auszeichnung freuen.

 

Aber nicht nur der Wettkampfsport ist ein Aushängeschild der Abteilung Leichtathletik, sonder auch das Kinderturnen für alle Kinder ab 3 Jahren erfreut sich großer Beliebtheit im Ort. Hier kommen Sportbegeisterte Kinder einmal in der Woche in der Sporthalle zusammen um gemeinsam neue Sportliche Herausforderungen zu Meistern, sich zu Messen und einfach Spaß an der Bewegung zu haben. Hier liegt der Schwerpunkt darauf den Kindern die Möglichkeit zugeben ein Breites Spektrum an Bewegungserfahrungen  zu sammeln und sie an den Sport heranzuführen. Es werden wichtige Grundfähigkeiten erlernt, die im späteren sportlichen Werdegang eine wichtige Rolle spielen.

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein weiteres Angebot der Abteilung Leichtathletik an alle die Interesse haben ihre Körperliche Fitneß mal zu testen. Das Sportabzeichen wird seit 1999 in Burkhardsfelden abgenommen. Seither wurden an 35 Personen Sportabzeichen verliehen. Zum teil schafften es Sportler wie Alisa Victoria Mohr, Victoria Münch und Pierre Brück 10 mal das Sportabzeichen für Jugendliche abzulegen.

 

Wir von der Abteilung Leichtathletik bemühen uns auch weiterhin gerade für Kinder und Jugendliche ein Attraktives Angebot aufzustellen und die Trainingsbedingungen weiter zu optimieren. Aber auch für alle Erwachsenen Freunde der Leichtathletik möchten wir weiterhin das Deutsche Sportabzeichen als Herausforderung anbieten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Melanie Skill

(Abteilungsleiterin Leichtathletik)

Aktuelles

Radsport

Ziel der ersten SfB-MTB-Tour 2017 war das alt-englische  Schloss Friedelhausen

Fussball

 

 

 

Trainingsauftakt

Sonntag, 25.06.2017

10:30 Uhr

Sportplatz Lindenstruth

Leichtathletik

 

Termine 2017