Relegationsrunde zur Kreisliga A

Die 1. Mannschaft der Sportfreunde Burkhardsfelden nahm an der Relegationsrunde zur Kreisliga-A-Giessen teil und belegte den 3. Rang, der leider den Abstieg in die Kreisliga B bedeutete.

 

Teilnehmer:

16. der Kreisliga A:        SF Burkhardsfelden

2. Kreisliga B Gr. 1:        FSG Queckborn/Lauter

2. Kreisliga B Gr. 2:        FTSG Giessen

2. Kreisliga B Gr. 3:        SG Kinzenbach 2

 

29.05.2012       19.00 Uhr

Spielort: Großen-Buseck

FTSG Giessen - SF Burkhardsfelden   3:3

 

01.06.2012       19.00 Uhr

SF Burkhardsfelden - SG Kinzenbach II   0:2

 

05.06.2012       19.00 Uhr

FSG Queckborn/Lauter - SF Burkhardsfelden   2:3

 

Pl. Verein                 Sp.  Tore   Pkt

1. FTSG Gießen            3    6:3     7
2. SG Kinzenbach II      3    4:4    4
3. Burkhardsfelden       3    6:7    4
4. Queckborn/Lauter     3    4:6    1

Spielberichte 2011/2012

von Gottfried Schepp

Spiel am 26.05.2012

TSV Rödgen : SfB   6:0 (1:0)

 

Die erste Halbzeit spielten die Sportfreunde ganz gut mit und man vergab auch die eine oder andere Chance, so wie in der 25. Min. Patrik Komoss, der mit seinem Freistoß den Rödgener Torwart zu einer Glanzparade zwang. Die Rödgener machten es besser und gingen in der 30. Min. mit 1:0 in Führung und mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit war keine 2 Min. alt und es hieß 2:0 für den TSV. In der 50. Min. schlug es schon wieder im SFB-Gehäuse zum 3:0 für den TSV Rödgen ein. Die Sportfreunde hatten noch eine große Chance durch Patrik Usener, dessen Schuß der Torwart sehr gut hielt, aber auch Dominik Herbert

konnte zeigen, daß er ein guter Torwart ist, denn er konnte den Elfmeter in der 68. Min. von Herold abwehren.  In der 70. Min. hieß es durch Top-Torjäger Herold 4:0 , der auch mit dem 5:0 und 6:0 den Endstand herstellte. 

                  
Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Julian Horst, Marvin Sehrt, Sona Önalan, Marc Krenschker (46. Min. Patrik Usener), Adrian Münch, Rüdiger Knedla (75. Min. Andreas Horst), Dennis Walter, Jakob Paul, Patrik Komoss (70. Min. Fahti), Nils Lange.

Spiel am 20.05.2012

SfB : TSV Hungen   0:5 (0:1)

 

Die Sportfreunde lassen in den letzten Spielen nach. Weite Teile der ersten Halbzeit waren akzeptabel, aber dann war es Tim Alexander Geisler, der in der 42. Min. den 1:0 Pausenstand erzeilte. 

Anfang der zweiten Halbzeit (50. Min.) erzielt Olcay Kilic das 0:2, woraufhin Alles zusammenbricht, denn keiner in der Mannschaft ist in der Lage, das Ruder in die Hand zu nehmen und zu sagen wo es lang geht. Der TSV hatte dann ein leichtes Spiel und Tim Alexander Geisler machte in der 75. Min. das 0:3 und Andreas Schmidt in der 88. Min. das 0:4. Nur 1 Minute später war es Johannes Weiz, der den 0:5 Endstand erziehlte.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Rüdiger Knedla, Marc Krenschker, Julian Horst, Patrik Komoss (60. Min. Andreas Horst), Sona Önalan (55. Min. Nils Lange), Adrian Münch, Jakob Paul, Guido Müller, Patrik Usener.

Spiel am 13.05.2012

ASV Giessen : SfB   10:1 (2:1)

Tor: Dennis Walter

 

In der ersten Halbzeit sah es noch ganz gut aus für die Sportfreunde, obwohl der ASV in der 3.min. durch Christopfer Reuling mit 1:0 in Führung ging. Die Sportfreunde kommen aber in der 10. Min. durch Dennis Walter zum Ausgleich. Und in der 29. Min. war es Sebastiano Russo, der den 2:1 Pausenstand erziehlte.

In der zweiten Halbzeit gaben die Mannen um Björn Watzke noch einmal richtig Gas und so kamen Christopfer Reuling (4 Tore), Björn Watzke (3 Tore), Seyfettin Celik (1 Tor) und Sebastiano Russo mit seinem 2. Tor zum 10:1 Endstand.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Marc Krenschker, Deniz  Savci, Markus Witzel, Patrick Usener (65. Min. Sven Ruppel), Soner Onelan, Adrian Münch (65. Min. Jakob Paul), Marvin Sehrt, Guido Müller, Patrick Komoss.

Spiel am 06.05.2012

SfB : FSG Garbenteich   3:5 (1:3)

Tore: Bilal Uludag 2x, Deniz Savci

 

Wieder hatten sich die Sportfreunde viel vorgenommen, aber die Punkte nahmen die Gäste mit, denn im Abstiegskampf muß man anders auftreten, so wie es die FSG machte. Zum Spiel: die Gäste hatten auch gleich die erste Chance in der 1. min. durch Waldemar Graf, aber schon in der 5. min. war es Bilal Uludag, der nach einen Zuspiel von Patrick Komoss eine Chance vergab. Die FSG machte es besser und ging in der 20. min. nach einen Eckball durch Phillipp Heyse mit 0:1 in Führung, aber schon in der 22. min. war es Bilal Uludag, der nach einem Zuspiel von Guido Müller das 1:1 erziehlte. Die FSG machte dann in der 27. min. durch Johannes Herlitz das 1:2 und in der 30. min. war es wieder Herlitz, der den 1:3 Pausenstand erziehlte. Die Sportfreunde kamen in der 2. Halbzeit langsam ins Spiel, jedoch war es erneut  Johannes Herlitz,  der in der 70. min. das 1:4 erziehlte. Nach einem Freistoß von Julian Horst verkürzte Bilal Uludag in der 71. min. auf 2:4 und zu allem Übel machte Denis Walter in der 75 min. noch ein Eigentor zum 2:5. Den 3:5 Endstand erziehlte Deniz Savci, der einen Elfmeter verwandelte. Beim nächsten Spiel gegen den ASV muß mehr gekämpft werden, als mit dem Mund geredet. 

Mannschaftsaufstellung: Domenik Herbert, Dennis Walter, Markus Witzel (Jakob Paul 70.min.), Patrick Usener, Julian Horst, Patrick Komoss (Sona Önalan 70. min.), Nils Lange, Adrian Münch, Bilal Uludag, Guido Müller, Deniz Savci.

Spiel am 22.04.2012

SfB : FSV Fernwald II   2:2 (1:0)

Tore: Michael Lepper 2x

 

Die Gäste hatten in der 10. min. die erste Chance durch Gouri Kais, aber Dominik Herbert wehrte den Ball sehr gut ab. Anschliessend konnte auch Patrik Komoss nach Zuspiel von Michael Lepper den Ball nicht im Tor unterbringen. Die Sportfreunde waren in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, jedoch konnten die Stürmer ihre Torchancen nicht verwerten, aber dann in der 40. min. wurde Guido Müller im Strafraum gelegt und Michael Lepper verwandelte den Elfmeter zum 1:0 für die SFB.

In der 2. Halbzeit lief der Ball in den Reihen der Sportfreunde sehr gut und so war es auch in der 50 min. Michael Lepper der eine schöne Vorlage von Guido Müller

zum 2:0 einnetzte. Der FSV wurde jetzt stärker und man erspielte sich die eine oder andere Chance bis dann in der 60. min. Tobias Schmuck das 2:1 erziehlte. Eine große Chance hatte auch der gut spielende Julian Horst, aber auch er konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Besser machte es der FSV der in der 83. min. durch Dennis Schlecht, der das 2:2 erziehlte, was auch der Endstand war.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Markus Witzel, Marc Krenschker, Julian Horst, Patrik Komoss (85. min. Deniz Savci), Sona Önalan (75. min. Patrik Usener), Adrian Münch (46. min. Thomas Lepper), Michael Lepper, Guido Müller, Bilal Uludag.

Spiel am 14.04.2012

FSG Wettenberg - SF Burkhardsfelden   4:1 (2:0)

Tor: Marvin Sehrt

 

Die Sportfreunde hatten nach der hohen Heimniederlage etwas gut zu machen, aber daraus wurde nichts und in der 10. min lag man schon durch einen Elfmeter, den Kevin Weidel zum 1:0 verwandelte. In der 25. min erziehlte David Walentin das 2:0, wo die SFB-Abwehr auch nicht so gut aussah. Die Sportfreunde hatten auch die eine oder andere Chance, aber ein Tor wollte nicht fallen. In der zweiten Halbzeit wurde mehr Luft zum meckern gebraucht, als sich um die Gegner zu kümmern, denn die Chance war da und nach einem guten Zuspiel von Guido Müller, war es Marvin Sehrt, der auf 1:2 verkürzte. Die Wettenberger ließen nicht locker und brachten in der 56.min ihren Torjäger Heiko Schmidt und eine Minute später war der Ball im Netz - Torschütze Heiko Schmidt zum 3:1. Das 4:1 machte dann nochImanuel Kontaxis in der 92. min, was auch der Endstand war.

                     
Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter (12. min Nils Lange), Markus Witzel, Marc Krenschker (60. min Adrian Münch), Julian Horst, Marvin Sehrt, Sona Önalan, Thomas Lepper (46. min Patrik Usener), Patrik Komoss, Guido Müller, Deniz Savci.

Spiel am 05.04.2012

FC Großen-Buseck II : SfB   2:1 (1:1)

Tor: Bilal Uludag

 

Die Sportfreunde fingen gut an und gingen schon in der 5. min durch Bilal Uludag mit 0:1 in Führung, aber was die Sportfreunde verpassten, das waren die Chancen zu weiteren Toren, aber die Hausherren ließen es nicht zu und so kam es, dass in der 42. min Benedikt Blumenauer, nach Fehler in der Abwehr der Sportfreunde, das 1:1 erziehlte. Der FC hatte in der zweiten Halbzeit mehr vom Spiel und der Ex-SFB-Spieler Michael Rinn erziehlte in der 59. min, nach einem Eckball mit dem Kopf, das 2:1 für den FC- Großen-Buseck . Die Sportfreunde versuchten mit aller Macht den Ausgleich zu erziehlen, aber nur bei einem Schuß von Marc Krenschker, der knapp am Tor vorbeiging, hätte dies gelingen können. Zu mehr reichte es nicht und die Sportfreunde konnten wieder mit einer knappen Niederlage die Heimreise antreten.


Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Markus Witzel, Dennis Walter, Julian Horst, Thomas Lepper, Marc Krenschker (70.min Nils Paul), Sona Önalan (46. min Patrick Komoss), Bilal Uludag, Marvin Sehrt, Pattrik Usener (50. min Deniz Savci), Guido Müller

Spiel am 01.04.2012

SfB : SV Staufenberg   4:0 (1:0) 

Tore: Guido Müller 2x,Sona Önalan, Billal Uludag

 

Beide Mannschaften zeigten in der ersten Halbzeit ein durchwachsenes Spiel. Schüsse auf das Tor waren Mangelware bis dann in der 25 min. Guido Müller auf Vorlage von Julian Horst das 1:0 erziehlte. Mit diesem 1:0 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit kamen die Sportfreunde besser ins Spiel und nach einem Freistoß durch Julian Horst konnte ein Spieler der Staufenberger den Ball noch abwehren, doch Sona Önalan konnte voll abziehen und das 2:0 erziehlen. Die Heupel-Elf kam jetzt richtig ins Spiel, dadurch sah man von Staufenberg sehr wenig und so war es Billal Uludag, der das 3:0 nach einem Super-Freistoß von Marc Krenschker in der 60 min. erziehlte. In der 65 min. war es Torjäger Guido Müller, der auf Vorlage von Billal Uludag das 4:0 erziehlte. Die Sportfreunde machten das beste Spiel der Runde und so muß man die nächsten Spiele weitermachen, um in der A Liga zu bleiben.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Markus Witzel, Dennis Walter, Julian Horst, Thomas Lepper, Marc Kreschker, Sona Önalan, Marvin Sehrt (70. min Patrick Komoss), Bilal Uludag, Guido Müller, Michael Lepper (85. min Patrick Usener).

Spiel am 18.03.2012

SfB : FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf   3:4 (2:2)

Tore: Guido Müller, Patrick Usener, Bilal Uludag

 

Die Sportfreunde spielten mit einer sehr jungen Mannschaft gegen die Bopp-11 und Guido Müller hatte auch schon nach 2 min. die erste Chance, aber besser machte es der Gast und ging in der 5. Min. durch Pascal Markloff mit 0:1 in Führung. Die Gäste drückten jetzt auf das Tempo, aber der SFB hielt dagegen und man spielte munter mit, bis dann die 15. Min. kam und Paul Jakob eine Flanke von Pascal Markloff zum 0:2 ins eigene Tor setzte. Die Sportfreunde kämpften immer weiter und man wurde auch belohnt und verkürzte in der 25. Min. durch einen Elfmeter von Guido Müller auf 1:2 In der 35. Min. war es Patrik Usener der eine Müller Vorlage zum 2:2 einschoß. Die Sportfreunde hatten auch in der zweiten Halbzeit gute Möglichkeiten, aber man konnte sie nicht nutzen. Besser machte es der Gast und man ging in der 70. Min. mit 2:3 durch Jannik Beck in Führung und in der 75. Min. erhöhte Timo Grühn durch einen Elfmeter auf 2:4, aber die Sportfreunde ließen nicht locker und man verkürzte durch Bilal Uludag nach einem Freistoß von Julian Horst auf 3:4, was auch der Endstand war. 

              
Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Markus Witzel, Dennis Walter, Deniz Savci, Soner Önalan, Marvin Sehrt, Paul Jakob (80. Min. Patrick Komos), Ugur Ersentürk (20. Min. Patrik Usener), Julian Horst, Bilal Uludag, Guido Müller, Nils Lange

Spiel am 11.03.2012

TSV Klein-Linden II : SfB   1:1 (0:0)

Tor: Ugur Ersentürk

 

Nach einem schwachen Spiel hatten die Sportfreunde in der ersten Halbzeit die besseren Chancen und man hätte mit 0:1 in Führung gehen können durch einen Kopfball von Guido Müller, einen Schuß von Michael Lepper oder einen Torschuß von Marc Krenschker, jedoch sollte es nicht sein. In der zweiten Halbzeit  wurde Thomas Lepper in der 46 Min. zu Fall gebracht und es gab Elfmeter, den Ugur Ersentürk zum 0:1 für die Sportfreunde verwandelte. Der TSV kam jetzt ein wenig besser in's Spiel, weil etliche Spieler von den Sportfreunden  den Ernst der Lage noch nicht erkannt haben. Um den Abstieg müßen alle kämpfen. Der TSV erziehlte in der 65. Min. den Ausgleich zum 1:1, auch durch einen Elfmeter, den Sven Biedenkapp verwandelte und mit ein wenig Glück, konnte der TSV als Sieger vom Platz gehen, wenn der Torwart der Sportfreunde Dominik Herbert nicht so gut gehalten hätte.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Deniz Savci, Dennis Walter, Marc Krenschker (35. min. Patrick Komas), Ugur Ersententürk (55. min. Bilal Uludag), Sona Önalan, Guido Müller, Adrian Münch, Julian Horst, Thomas Lepper, Michael Lepper.

Spiel am 04.03.2012

SV Annerod : SfB   2:1 (1:0)

Tor: Guido Müller

 

Die Sportfreunde hatten es mit dem SV Annerod, einem Gegner aus der oberen Hälfte der Tabelle, zu tun. Man hatte in der 7. Min die erste große Chance durch Guido Müller, der aber nur dem Torwart in die Hände schoß und nicht ins Tor traf. Der SV Annerod machte es besser und man ging in der 31. Min. nach einen Abwehrfehler durch Christian Plan mit 1:0 in Führung, was auch der Pausenstand war.

In der zweiten Halbzeit hatten die Sportfreunde etwas mehr vom Spiel und kommen in der 52. Min durch Guido Müller nach einen Abwehrfehler zum 1:1, aber von nun an hatten die Sportfreunde gute Torchancen durch Müller und durch Ugur Ersentürk.

Der SV Annerod bekam in der 85. Min noch einen Spieler vom Platz gestellt. Die Sportfreunde hatten dann auch noch Pech, dass man in der 90. Min den 2:1 Siegtreffer für den SV Annerod durch Bastian Engelke hinnehmen mußte, was aber nicht gerecht war, aber so ist Fußball.

Testspiele Saison 2011/2012 - Rückrunde

Testspiel am 05.02.2012

SG Londorf/Rüddingshausen : SfB   2:1

Tor: Soner Önalan

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert ,Adrian Münch, Julian Horst, Markus Witzel, Marvin Sehrt, Thomas Lepper, Moamer Dezemali, Ugur Ersentürk, Marc Krenschker, Deniz Savci, Bilal Uludag, Patrick Usener

Testspiel am 09.02.2012

SG Lumda/Geilshausen : SfB   5:3

Tore: 2x Ugur Ersentürk, Marvin Sehrt

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Deniz Ekinci, Deniz Savci,
Sonar Önalan, Ugur Ersentürk, Bilal Uludag, Markus Witzel, Patrik Usener, Marvin Sehrt, Adrian Münch

Spiel am 04.12.2011

SfB : FC TuBa Pohlheim II   8:3 (3:0)

Tore: 3x Bilal Uludag, 2x Guido Müller, Michael Lepper,

 

In 14 Spielen keine drei Punkte eingefahren, endlich konnten sich die Anhänger der Sportfreunde freuen, aber auch die Mannschaft, die von Co-Trainer Matthias Döring gut eingestellt wurde. Die Sportfreunde hatten schon in der 6.min. die erste Chance durch Guido Müller, aber der Torwart hält. Doch schon in der 12.min. gab es Elfmeter für die Sportfreunde, den Ugur Ersentürk zum 1:0 verwandelte. In der 15. min. das 2:0 durch Bilal Uludag nach guter Vorlage von Guido Müller. Die Sportfreunde kammen immer besser ins Spiel obwohl der Gast auch die eine oder andere Chance hatte, aber als dann Michael Lepper in der 40.min. auf Vorlage von Dennis Walter das 3:0 erziehlte, ging es dann in die Halbzeitpause. Die zweite
Halbzeit begann gut für TuBa und Malte Sabios erziehlte das 3:1 in der 47.min. Dem 4:1 durch Soner Önalan nach Ecke Guido Müller in der 48 min. folgte das 5:1 durch Guido Müller nach Flanke von Ugur Ersentürk. Das 6:1 machte wieder Guido Müller, das 7:1 und 8:1 erziehlte Bilal Uludag auf Vorlage von Michael Lepper. Die Gäste kamen auch noch zu 2 Toren durch Chati Erdisch zum 8:2 in der 86.min. zum 8:3 durch Mathias Turgut. In der 85 min. hielt Dominik Herbert noch ein Elfmeter von Thomas Turgut.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Markus Witzel (65.min. Moamer Dezemali, Dennis Walter, Deniz Savci, Marc Krenschker, Marvin Sehrt (60.min. Thomas Lepper, Bilal Uludag, Michael Lepper, Guido Müller, Ugur Ersentürk (60.min. Adrian Münch), Sonar Önalan

Spiel am 27.11.2011

SG Trohe/Alten-Buseck : SfB   6:0 (3:0)

 

Die Sportfreunde konnten bei der SG nur kurze Zeit mithalten, obwohl man schon
in der 1. Min. durch Rene Maus mit 1:0 hinten lag. Im Gegenzug hatten die Sportfreunde auch eine Chance, aber der Ball ging am Tor vorbei. Die SG kam immer besser ins Spiel und erziehlte in der 30 Min., wieder durch Torjäger Rene Maus, das 2:0 und in der 39.min. war es dann Jan-Erik Münich, der das 3:0 erziehlte, was auch den Pausenstand bedeutete. In der zweiten Halbzeit sah man von den Sportfreunden immer weniger und die SG ging in der 70.min. durch Simon Thomaschewski mit 4:0 in Führung. In der 88.min. und in der 89.min. erhöhte die SG auf 6:0. Die Tore erziehlten Simon Thomaschewski und Daniel Baumann.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Hebert, Adrian Münch, Marvin Sehrt, Deniz Savci, Bilal Uludag (70.min. Patrik Usener), Dennis Walter (60. min. Moamer Dezemali), Thomas Lepper, Guido Müller, Marc Krenschker, Ugur Ersentürk, Arben Chemali (70.min. Markus Witzel)

Spiel am 20.11.2011

SfB : FC Grüningen   1:1 (0:0)

Tor: Denniz Savci

 

Die Sportfreunde hatten in den 1.min. schon große Chancen mit 1:0 in Führung zu gehen, aber es sollte nicht sein. Besser machte es der FC auch nicht, obwohl die größte Chance der FC Grüningen in der 42.min. hatte, aber Göktan George konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. In der zweiten Halbzeit kam die SFB besser ins Spiel und die Chancen wurden von Ugur Ersentürk in der 50.Min, von Bilal Uludag in der 52.min. und in der 55.min. flankte Michael Lepper und Sonar Oenalan köpfte
den Ball über's Tor. Besser machten es die Gäste, als Nikolei Dinges in der 55.min. das 0:1 erziehlte. Die Sportfreunde machten dann in der 70.min. nach einem Eckball von Guido Müller, den Denniz Savci zum 1:1 ins Tor köpfte, was auch der Endstand war.

                    
Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Markus Witzel, Denniz Savci, Arben Dezemali (65.min. Julian Horst), Sonar Önalan, Marvin Sehrt (80.min. Moamer Dezemali), Bilal Uludag, Adrian Münch (46.min. Michael Lepper), Guido Müller, Ugur Ersentürk

Spiel am 13.11.2011

SfB : TSV Rödgen   3:3 (2:3)

Tore: Guido Müller 3x

 

Die Heupel-Elf erkämpfte sich gegen den Spitzenreiter ein gerechtes 3:3, obwohl der Gast in der 8. min. durch Antoni Mastroianni mit 0:1 in Führung ging, aber schon in der 9 min. war es Guido Müller, der das 1:1 erziehlte. Die Sportfreunde und auch der TSV erspielten sich dann die eine oder andere Chance, bis dann der TSV in der 34. min. das 1:2 durch Marcel Hartmann erziehlte, aber auch das machten die Sportfreunde wieder wett und Guido Müller erziehlte in der 41.min. das 2:2, aber dann kam der TSV zur 2:3 Führung, durch ein Eigentor von Markus Witzel in der 45. min. In der Zweiten Halbzeit zeigen die Sportfreunde Moral und man ließ sich nicht hängen, als Guido Müller in der 72. min. im Strafraum gelegt wurde, zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt, aber leider konnte man den Elfmeter nicht verwandeln, aber als dann Guido Müller dieser Teufelskerl in der 83. min. das 3:3 erziehlte, war man sicher, dass der eine Punkt bei den Sportfreunden bleibt.

                
Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Markus Witzel, Soner Önalan, Aben Dezemali (65. min. Adrian Münch), Marc Krenschker, Marvin Sehrt, Bilal Uludag, Ugur Ersentürk (70. min. Moamer Dezemali), Deniz Savci (80. min Patrick Usener), Guido Müller.

Spiel am 06.11.2011

TSV Hungen : SfB   4:2 (3:1)

Tore: Ugur Ersentürk, Guido Müller

 

Die Sportfreunde wollten in Hungen was Brauchbares an Punkten mitbringen, aber es wurde wieder nichts, denn die Heimmannschaft ging in der 11. Min. durch Torjäger Senol Aydin mit 1:0 in Führung, aber die Sportfreunde kamen in der 13. Min. durch Ugur Ersentürk zum 1:1 und in der 23. Min. hieß es 2:1 durch Senol Eidin. Beide Mannschaften hatten danach die eine oder andere Chance, die aber kläglich vergeben wurden, besser machte es der TSV und ging durch Olcay Kilic mit 3:1 in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel zum Teil von den Sportfreunden bestimmt und so war es Guido Müller, der nach guter Vorarbeit Ugur Ersentürk bediente und der den Ball zum 3:2 einnetzte, aber am Schluß war es wieder der TSV, der durch Olcay Kilic den 4:2 Entstand erziehlte. 

                 
Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Markus Witzel, Sona Önalan, Marc Krenschker (47. min. Deniz Savci), Dennis Walter, Arben Dzemali (70. min. Patrick Usener), Adrian Münch (65. min. Moamer Dzemali), Bilal Uludag, Marwin Sehrt, Ugur Ersentürk, Guido Müller

Spiel am 29.10.2011

SfB : ASV Giessen   3:4 (2:2)

Tore: Ugur Ersentürk, Bilal Uludag, Guido Müller

 

In Burkhardsfelden entwickelte sich von beiden Mannschaften ein gutes Spiel und man hatte die eine oder andere Chance, so war es der ASV, der die erste Möglichkeit hatte, die aber unser guter Torwart Matthias Döring hält und so waren es dann die Sportfreunde, die durch einen Elfmeter durch Ugur Ersentürk mit 1:0 in Führung gingen. Der ASV ließ nicht locker und kam in der 22. Min. durch Sören Nieling nach einem schönen Alleingang zum 1:1, aber schon in der 26. Min. war es Bilal Uludag, der eine Flanke von Ugur Ersentürk zum 2:1 einnetzte. Die Gäste kamen dann in der 40. Min. durch Bastian Rosso zum 2:2 Ausgleich. In der zweiten Halbzeit war es Marvin Sehrt der in der 50. Min. einen Elfmeter verursachte, den Chris Reuling zum 2:3 verwandelte. In der 75. Min. wieder Elfmeter durch Marc Krenschker verursacht und wieder war es Chris Reuling der das 2:4 erziehlte, aber auch die Sportfreunde kamen noch zu einem Tor. In der 80. Min. war es Guido Müller, der das 3:4 erziehlte, was auch der Endstand war. Mit dieser Leistung können die SfB jedoch hoffen.

 

Mannschaftsaufstellung: Matthias Döring, Dennis Walter, Sona Önalan, Marc Krenschker, Marvin Sehrt, Julian Horst (60. Min. Mohamer Dezemali), Guido Müller, Adrian Münch, Billal Uludag, Ugur Ersentürk, Thomas Lepper

Spiel am 23.10.2011

FSG Garbenteich/Hausen : SfB   2:2 (1:1)

Tore: Guido Müller, Julien Horst

 

Bis die FSG richtig ins Spiel kam, hatten die Sportfreunde schon in der 2. min die erste große Torchance, aber Adrian Münch konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Besser machte es dann Guido Müller, der den Ball in der 8. min zum 0:1 für die Sportfreunde einnetzte. Die FSG kam in den ersten 25 min nicht richtig ins Spiel und die Sportfreunde hatten die eine oder andere Chance. Die Heimmannschaft erziehlte in der 30. min durch Manuel Schaffer das 1:1. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause . In der zweiten Halbzeit war kaum eine Minute gespielt und es hieß 2:1 für die Hausherren und wieder war es Manuel Schaffer. Die Sportfreunde waren in der zweiten Halbzeit nicht mehr so aktiv, wie in der ersten Halbzeit und so mußte man bis zur 85. min warten, als Julien Horst nach toller Leistung das 2:2 erziehlte und die Sportfreunde nehmen wenigstens einen Punkt mit. 

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Thomas Lepper, Deniz Savci, Dennis Walter, Markus Witzel, Sona Önalan (60. min Julien Horst), Marwin Sehrt, Adrian Münch (70. min Patrik Komoss), Patrik Usener (55. min Mark Krenschker), Guido Müller, Bilal Uludag

Spiel am 16.10.2011

SfB I : FSG Biebertal   1:4 (0:1)

Tor: Guido Müller

 

Da die Sportfreunde auch in diesem Spiel wieder etliche Spieler ersetzen mußten, konnte man auch gegen Biebertal nicht gewinnen und so gingen die Gäste in der 45. min durch Marc Mandler mit 0:1 in Führung. Die zweite Halbzeit fing gut für die Sportfreunde an und man erziehlte in der 46 min. durch Guido Müller das 1:1, aber auch nach dem Ausgleichtor kam zu wenig von den Sportfreunden und das nutzte der Gast aus und so war es dann Siemon Alsmeier, der in der 75. min das 1:2 erziehlte. Die Sportfreunde warfen noch einmal alles nach vorne, aber es brachte nichts mehr und die Gäste erhöhten in der 85. min durch einen Elfmeter, den Henrik Bronder zum 1:3 verwandelte. Das 1:4 erziehlte dann Jens Mücke zum  Entstand für die Biebertaler.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Patrik Usener (60 Min. Sona Önalan), Adrian Münch, Deniz Savci, Ugur Ersentürk (46 Min. Marwin Sehrt), Aben Dezemali, Moamer Dezemali, Guido Müller, Julien Horst, Thomas Lepper

Spiel am 09.10.2011

FSV Fernwald II : SfB I   3:2 (1:0)

Tore: Guido Müller, Michael Lepper

 

Nach der Niederlage gegen Wettenberg zeigten die Sportfreunde in Steinbach ein gutes Spiel und das läßt hoffen. Man erspielte sich etliche Torchancen, aber auch der FSV hatte große Möglichkeiten, die unser guter Torwart Dominik Herbert zunichte machte. Die Fernwälder machten es dann besser und gingen in der 30.min durch David Kilian mit einem Heber mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit dasselbe Spiel, Chancen wurden auf beiden Seiten ausgelassen, bis dann in der 60.min Guido Müller das 1:1 für die Sportfreunde erziehlte. Der FSV erspielte sich wieder eine Chance und ging erneut durch David Kilian in der 70.min mit 2:1 in Führung und dann traf auch noch in der 75 min. Amir Baddredine zum 3:1, aber auch die Sportfreunde zeigten Moral und erzielten in der 77 min. durch Michael Lepper den 3:2 Endstand.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Markus Witzel, Marc Krenschker (46.min Patrick Usener), Guido Müller, Deniz Ekinci, 70 min. Bilal Uludag, Thomas  Lepper, Denis Savci, Ugur Ersentürk, Adrian Münch, Marvin Sehrt (46.min Dennis Walter)

Spiel am 01.10.2011

SfB I : FSG Wettenberg   1:9 (0:3)

Tor: Guido Müller

 

Das Spiel fing für die Sportfreunde garnicht so schlecht an, und man hatte bei den Eckbällen die eine oder andere Chance, aber der Ball wollte nicht ins Tor und so kam es, dass die FSG einen Elfmeter bekam, den Heiko Schmidt zum o:1 verwandelte. Die FSG spielte munter weiter und erziehlte in der 35 min. durch Kevin Weitel das 0:2 und Heiko Schmidt machte kurz vor der Pause das 0:3. In der zweiten Halbzeit ging das muntere Toreschießen weiter, denn in der 46 min. hieß es 0:4 durch Kinic Selmin, in der 50 min. 0:5 durch Imanuel Kontaxis, in der 60 Min. das 1:5 durch Guido Müller, aber der Gast ließ nicht locker und in der 65 min. war es Andreas Schindler, der das 1:6 erziehlte. Die Sportfreunde ließen immer mehr nach und so kam der Gast in der 83 min wieder durch Andreas Schindler und in der 85 min. durch Imanuel Kontaxis zum 1:9 Entstand. 

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Marvin Sehrt, Marc Krenschker, Deniz Savci, Arben Dezemali, Dennis Walter, Markus Witzel, Adrian Münch, Guido Müller, Ugur Ersentürk, Patrick Usener (55 min Moamer Dezemali)

Spiel am 25.09.2011

SV Staufenberg : SfB I   3:1 (1:1)

Tor: Patrick Usener

 

In der ersten Halbzeit war der SV Staufenberg die bessere Mannschaft aber man konnte die Chancen nicht in Tore umsetzen und so mußte man bis zur 20 min. warten bis Thomas Freitag mit einen schönen Tor das 1:0 für Staufenberg erziehlte. Die Sportfreunde hatten bis zu diesem Zeitpunkt keine Chance ein Tor zu erziehlen bis dan 35 min. kam und Patrick Usener nach einer Vorlage von Michael Lepper das 1:1 erziehlte. In der zweiten Halbzeit waren die Chancen verteilt und die Sportfreunde konnten das eine oder andere Tor machen, aber der SV machte es besser und ging in der 70 min. durch Engin Karakus mit 2:1 in Führung. Die Sportfreunde warfen noch einmal alles nach vorne, aber ein Tor wollte nicht mehr fallen und der SV Staufenberg kam durch Thomas Freitag in der 90 min. zum 3:1, was auch ein verdiehnter Sieg war.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Patrick Usener, 46 min. Bilal Uludag, Arben Dezemali, Deniz Savci, Marvin Sehrt, Marc Krenschker, Thomas Lepper (46. min. Gabriel Celik), Adrian Münch (80 min. Timo Kutzschebauch), Michael Lepper, Ugur Ersentürk

Spiel am 11.09.2011

FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf : SfB I   3:1 (0:1)

Tor: Guido Müller

 

Die Sportfreunde mußten wieder mit starkem Ersatz antreten, aber diese Spieler machten ihre Sache gut und man ging nach einem groben Fehler von Olli Bopp mit 0:1 durch Guido Müller in Führung. Die FSG hatten jetzt auch gute Chancen den ausgleich zu erziehlen , aber im Tor stand Dominik Herbert der eine gute Leistung bot und mit dem 0:1 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit waren wenige min. gespielt und die FSG erziehlte durch Christoph Gröbel das 1:1 und man ging wenige Minuten später durch ein Eigentor mit 2:1 in Führung und zu allem Übel mußte in der 60 Min. Arben Dezemali von den Sportfreunden mit Gelb- Rot vom Platz. Die FSG fühlte sich jetzt richtig wohl, den es wurde nach den Regengüssen zu einer richtigen Wasserschlacht, normal mußte der Schiedsrichter das Spiel abbrechen den der Ball blieb in den Pfützen liegen aber nur der Schiedsrichter hatte nichts gesehen und so erziehlte die FSG das 3:1 durch Pascal Markloff was auch der Entstand war.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Thomas Lepper (50 min. Alexander Jäger), Denis Sacvi, Arben Dezemali, Dennis Walter, Jakob Eva (60 min. Timo Kutschebauch), Adrian Münch, Sonar Önalan (80. min. Thimo Hahn), Guido Müller, Patrik Usener, Marvin Sehrt

Spiel am 04.09.2011

SfB I : TSV Klein-Linden II   1:2 (0:0)

Tor: Deniz Savci

 

Die Sportfreunde konnten nicht die beste Mannschaft stellen und so waren es nur noch 12 Spieler, die dem Trainer zur Verfügung standen, aber diese Spieler machten ihre Sache noch ganz gut und man ging mit 0:0 in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit kamen beide Mannschaften besser ins Spiel. Und die Sportfreunde  gingen in der 50 min. nach einen Freistoß von Guido Müller durch Deniz Savci mit einem schönen Kopfball 1:0 in Führung. Der TSV hatte jetzt die eine oder andere Chance, aber diese hielt unser Torwart Domimik Herbert. In der 80 min. hatte Marvin Sehrt eine große Chance, aber der Ball ging von der Unterkante der Latte  nicht ins Tor. Der TSV machte dann am Ende mehr und man kam in der 85 Min. zum 1:1 und in der 88 Min.zum 1:2 Siegtreffer.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Dennis Walter, Thomas Lepper (46. Min Patrick Usener), Deniz Savci, Sonar Önalan, Marwin Sehrt, Alexander Otto, Deniz Ekinci, Michael Lepper, Guido Müller, Adrian Münch

Spiel am 28.08.2011

SV Annerod : SfB I   2:1 (0:0)

Tor: Bilal Uludag

 

Die Sportfreunde hatten in der ersten Halbzeit gute Chancen durch Ugur  Ersentürk und Michael Lepper, aber ein Tor wollte nicht fallen, doch auch der SV machte es nicht besser den Florian Siebert und  Ömer Koc konnten ihre Chancen auch nicht nutzen. In der zweiten  Halbzeit wurde das Spiel auch nicht besser, aber der SVA ging in der 70. min durch Ömer Koc mit 1:0 in Führung und in der 78. min erziehlte  Bilal Uludag das 1:1, aber kaum hatten die Sportfreunde den Ausgleich  erziehlt, war es wieder Ömer Koc der in der 80. min die 1:2 Führung für den SVA erziehlte. Die Sportfreunde mußten schon wieder eine Niederlage einstecken die nicht sein mußte.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Thomas Lepper (46. min Adrian Münch), Markus Witzel, Deniz Savci,  Mark Krenschker (75.min. Alexander Otto), Soner Önalan, Marwin Sehrt,  Bilal Uludag, Michael Lepper, Guido Müller, Ugur Ersentürk.

Spiel am 21.08.2011

SfB I : FC Großen-Buseck   0:3 (0:2)

 

Die Sportfreunde hatten in der 10 min. die esrte Chance im Spiel gegen den FC als Deniz Savci einen Freistoß an die Latte schoß und Bilal Uludag den von der Latte abprallenden Ball nicht im Tor unterbringen konnte. Der FC machte es dann besser und in der 15 min. war es dann Kai Siring, der einen Freistoß aus 20 m zum 0:1 einschoß und in der 27 min. war es dann wieder Kai Siring, der eine Unachtsamkeit ausnutzte und das 0:2 erziehlte. In der zweiten Halbzeit hatten die Sportfreunde die eine oder andere Chance, aber ein Tor wollte einfach nicht fallen und so war es dann in der 72 min. Benedikt Blumenauer, der nach einem groben Fehler in der Abwehr den Ball zum 0:3 im Tor unterbringen konnte. Mit diesem Ergebnis wurde das Spiel vom gut leitenden Schiedsrichter abgepfiffen.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Thomas Lepper, Dennis Walter (60. min. Adrian Münch), Markus  Witzel, Deniz Savci, Marc Krenschker (75. min. Deniz Ekinci), Soner Önalan, Marwin Sehrt, Michael Lepper, Bilal Uludag (80. min. Patrik Usener), Ugur Ersentürk

Spiel am 14.08.2011

FC TuBa Pohlheim - SfB I   2:3 (0:1)

Tore: Deniz Savci, Michael Lepper 2x

 

Das Spiel ging munter los und die Sportfreunde hatten in der zweiten Min. die erste Gelegenheit durch Bilal Uludag, der einen Pass von Markus Witzel nicht im Tor unterzubringen konnte. Aber dann war es Deniz Savci der in der 10 Min. das 0:1 erziehlte. Der FC ließ aber nicht locker und hatte drei große Chancen zum Ausgleich, die aber von Dominik Herbert gut gehalten wurden.

In der zweiten Halbzeit bekam der FC Tu Ba in der 55 Min. einen Elfmeter der auch zum 1:1 verwandelt wurde. Aber auch das steckten die Sportfreunde weg und kamen in der 75 Min. durch Michael Lepper zum 1:2 und in der 77 Min. wieder durch Michael Lepper zum 1:3 bis die Heimelf noch zum 2:3 Endstand kam.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert, Thomas Lepper, Alexander Otto, Deniz Savci, Markus Witzel, Marwin Sehrt, Saner Önalan, Dennis Walter, Bilal Uludag, Ugur Ersentürk, Adrian Münch, Eva Jakob, Michael Lepper, Marc Krenschker.

Spiel am 10.08.2011

SfB I - SG Trohe/Alten-Buseck   2:4 (1:0)

Tore: Bilal Uludag, Michael Lepper

 

Die SG kam in der ersten Halbzeit nicht so richtig ins Spiel und so kam es, dass die Sportfreunde in der 30 Min. nach einer Ecke von Guido Müller durch Bilal Uludag mit 1:0 in Führung gingen, aber als dann in der 35 Min. Ugur Ersentürk die Gelb Rote Karte erhielt, die ein wenig fragwürdig war, war die Moral auch mit 10 Mann noch nicht gebrochen. Die zweite Halbzeit fing gut an für die Sportfreunde, denn in der 50 Min. war es wieder Guido Müller, der den Ball zu Michael Lepper spielte und der zum 2:0 einschoß. Die SG fing jetzt langsam an zu spielen und so kam sie in der 65 Min. durch ein Eigentor von Michael Lepper zum 2:1 und in der 70 Min. war es Rene Maus der das 2:2 erziehlte, zu allem gab es in der 75 Min. noch einen Elfmeter, den Stefan Endregat mit 2:3 ins Tor setzte, das 2:4 machte der lange für die Sportfreunde spielenden Kai Pförtner mit einem Heber über den guten Torwart Matthias Döring. 

 

Mannschaftsaufstellung: Matthias Döring, Thomas Lepper, Alexander Otto, Deniz Savci, Markus Witzel, Marc Krenschker, Guido Müller ,Marwin Sehrt, Michael Lepper, Bilal Uludag, Ugur Ersentürk, Dennis Walter, Adrian Münch.

Spiel am 07.08.2011

FC Grüningen I : SfB I     3:1

Tor: Ugur Ersentürk

 

Das Spiel war noch keine 2 min alt und Grüningen bekam schon einen Elfmeter, den Mohammet Uludag verursachte, wobei er sich schwer verletzte und nicht weiter spielen konnte. Der Spieler aus Grüningen konnte den Elfmeter nicht verwandeln, denn Dominik Herbert hielt den Ball. In der 18. min gingen die tapfer kämpfenden Grüninger mit 1:0 in Führung, aber in der 28. min war es Alexander Otto, der einen langen Pass in den Strafraum zu Michael Lepper schlug, wo der Sportfreundespieler zu Fall gebracht wurde und der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigte und den Ugur Ersentürk zum 1:1 verwandelte. In der 46. min wurde auch Dominik Herbert ausgewechselt und Matthias Döring ging in das Tor, aber auch er konnte nichts machen, dass der FC in der 70. min mit 2:1 in Führung ging. Der FC ließ nicht locker und ging in der 85 min mit 3:1 in Führung, wo unsere Abwehr kräftig mithalf.

 

Mannschaftsaufstellung: Dominik Herbert (46. min Matthias Döring), Thomas Lepper, Mohammed Uludag (2. min Alexander Otto), Sacha Buresch (35. min Guido Müller), Markus Witzel,Ugur Ersentürck, Michael Lepper, Marwin Sehrt, Mark Krenschker, Deniz Ekinci, Bilal Uludag

Testspiele Saison 2011/2012 - Vorrunde

Testspiel am 26.07.2011 

ACE Giessen  - SF Burkhardsfelden 0:4 (0:3)

Tore: Bilal Uludag 3, Guido Müller 1

 

Mannschaft: Ralf Bender,Guido Müller, Sven Walter, Marc Krenschker,

Soner Önalan, Deniz Ekinci, Markus Witzel, Ugur Ersentürk,

Bilal Uludag, Adrian Münch, Dennis Walter, Sascha Buresch

Testspiel am 24.07.2011 

FTSG Giessen - SF Burkhardsfelden 2:9 (0:3)

Tore: Ugur Ersentürk 3, Alexander Jäger 1, Guido Müller 3,

         Soner Önalan 1.

 

Mannschaft: Dominik Herbert,Marc Krenschker,

Adrian Münch, Marwin Sehrt, Soner Önalan, Deniz Ekinci,

Guido Müller, Alexander Jäger, Ugur Ersentürk,

Markus Witzel, Sascha Buresch, Dennis Walter.

Testspiel am 22.07 2011 

SF Burkhardsfelden- Espannol Giessen 3:2 (0:0)

Tore: Ugur Ersentürk, Bilal Uludag, Eigentor

       

Die Sportfreunde spielten mit Dominik Herbert, Marc Krenschker,

        Thomas Lepper, Mohammet Uludag, Bilal Uludag, Adrian Münch,

        Deniz Ekinci, Marwin Sehrt, Markus Witzel, Soner Önalan,

        Ugur Ersentürk, Alexander Jäger.

Neuzugänge Saison 2011/2012
Name ehemaliger Verein
Alexander Otto Espanol Giessen
Sascha Buresch TSV Rödgen
Soner Önalan Türkiyemspor Giessen
Edip Micoogullari vereinslos
Nizar Tekaya ACE Giessen
Deniz Ekinci SV Beilstein
Inan Ekinci SV Allendorf (Meerenberg)
Antonio vereinslos
Alexander Gilz vereinslos
Marco Nebeling SV Nonnenroth
Guido Müller TSV Krofdorf/Gleiberg
Dennis Walter SV Daubringen
Benjamin Schlosser FC Grossen-Buseck
Gabriel Celik FC Grossen-Buseck
   
Abgänge Saison 2011/2012
Name zukünftiger Verein
Oliver Bopp SG Ettingshausen/Bessingen/Langsdorf
Kai Pförtner SG Trohe/Alten-Buseck
Michael Günther SG Trohe/Alten-Buseck
Sören Nilling ASV Giessen
Waldemar Rigelhof FC Grossen-Buseck
Mirco Kutz FC Grossen-Buseck
Jan Puchowski TSV Grünberg

Aktuelles

Fussball

 

 

 

SfB I : SG Utphe I

3 : 0

Tore: 

Lukas Turschner

Thomas Rotärmel

Jens Rasch

 

SfB II : SG Utphe II

2 : 0

Tore: 

Patrick Komoss

Kevin Schiffmann

Radsport

Nächste SfB-MTB-Tour

So, 03.09.2017, 08:30 Uhr

Treffpunkt: SfB-Sportgelände

Ziel: Grünes Meer

SfB-Skifreizeit

Januar 2018